Nachrichtenticker

Werkstatt, November 2018

Am 19. November 2018 führten wir den elften Workshop mit Schülern der vierten Klasse von „St. Paisii Hilendarski ”Sekundarschule, Plovdiv, die an einer Waldschule in der Stadt Bansko, Bulgarien, waren. Die Teilnehmer waren Studierende mit Sehbehinderungen, Mobilitätsstörungen der unteren Extremitäten und mit inneren Behinderungen sowie Studierende ohne Behinderung.

Der Workshop wurde mit Hilfe eines Schwimmtrainers und unter der wachsamen Überwachung von Frau Grudeva im Pool des Panorama Hotels – Bansko durchgeführt.

Das Training begann mit einem Aufwärmen. Die praktischen Fähigkeiten zum Schwimmen aller Schüler wurden überprüft. Diejenigen, die zuerst nicht schwimmen konnten, blieben aus dem Pool. Die Idee war, dass sie es tun und lernen sollten, wann immer sie in den Pool gehen wollten – unter ihnen gab es ein behindertes Kind. Alle anderen Schüler mit Behinderungen begannen Wassersport zu betreiben. Zu unserer großen Überraschung war das Kind mit eingeschränkter Mobilität äußerst mutig. Zuerst hielt er die Leiter und es dauerte ungefähr 5 Minuten, um sich zu entspannen und in den Pool zu gehen, natürlich zusammen mit dem Trainer. Er nahm auch am Wasserballspiel teil. Das andere behinderte Kind blieb am ersten Tag aus dem großen Pool und fand Kraft, um zusammen mit dem Trainer in das Kinderbecken zu gehen, aber am dritten Tag war es bereits im großen Pool und schrie ständig freudig und winkte Frau zu Grudeva. Alle fühlten sich glücklich.

Die Workshops dauerten 50 Minuten, aber es schien, dass die Zeit für die Kinder nicht ausreichte. Alle schwammen mit großer Begeisterung. Wir haben Toleranz unter den Teilnehmern beobachtet. Wir haben nicht bemerkt, dass jemand vernachlässigt wurde.

Beim letzten Signal des Trainers gab es eine leichte Unzufriedenheit darüber, dass das Training beendet war, aber alle waren sichtlich zufrieden mit dem, was passiert ist, was zeigte, dass die Ziele des Projekts erreicht wurden.

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. More information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close